hamburg-fotografie                                 o                                

                                      start  |  neues  |  archiv |  kontakt |  agb  |     


Christoph U. Bellin       mail@christoph-bellin.de
Tel.  0176 24 002 567
   
  

archiv 1   archiv 2   archiv 3    archiv 4    archiv 5    archiv 6   archiv 7   

  

011_25601 |  Stau an der Zollstation Freihafen Hamburg Waltershof; Lastwagen mit Containern und anderer Ladung kommen von der Köhlbrandbrücke oder fahren Richtung Containerterminal Burchardkai / Eurokai.

011_25602 | Eisenspitzen des historischen Zollzaun bei der Versmannstrasse; da das Gebiet des Hamburger Feihafens verlagert wurde, wird der Zaun abgerissen.

011_25603| Hinweisschild auf die Zollgrenze - eine Hand mit ausgestrecktem Finger weist die Richtung der Grenze.

011_25604 | zwei Schilder der Grenze zum Hamburger Freihafen - im Hintergrund Wohnhäuser vom Stadtteil Hamburg-Veddel.

011_26005 | Eisenspitzen auf der Rundung eines Abschlussstück vom Gitterzaun an der Grenze zum Hamburger Zollgebiet - die Gegenlichtsonne strahlt durch den Maschendrahtzaun.

011_25601 Stau an der Zollstation Freihafen Hamburg Waltershof; Lastwagen mit  >>> 011_25602 | Eisenspitzen des historischen Zollzaun bei der Versmannstrasse; da das   >>> 011_25603Hinweisschild auf die Zollgrenze - eine Hand mit ausgestrecktem Finger weist   >>> 011_25604 | zwei Schilder der Grenze zum Hamburger Freihafen - im Hintergrund Wohnhäuser   >>> 011_26005 | Eisenspitzen auf der Rundung eines Abschlussstück vom Gitterzaun an der Grenze zum    >>>

  

011_25606 |  Osterspaziergang an der Alster; die Weide zeigt das zarte Grün ihrer spriessenden Blätter - davor blüht eine Zierkirsche am Ufer der Aussenalster.

011_25607 | Die Hamburger und Hamburgerinnen geniessen die Sonne am Ostersonntag; auf dem Spazierweg am Alster- ufer  machen sie ihren Osterspaziergang mit Kinderwagen.

011_25608| trotz des strahlende Sonnenscheins ist Ostern sehr kalt, so dass die Spaziergänger in Mantel und Schal in der Hamburger Sonne an der Alster am Osterwochenende spazieren gehen.

011_25609 | eine Familie sitzt mit ihren Kindern auf einer sonnigen Bank am Alsterufer Höhe Bellevue und geniesst den Ausblick über die Alster. Ein Alsterdampfer kommt vom Langen Zug und fährt weiter Richtung Krugkoppelbrücke.

011_25606 Osterspaziergang an der Alster; die Weide zeigt das zarte Grün ihrer   >>> 011_25607 | Die Hamburger und Hamburgerinnen geniessen die Sonne am Ostersonntag   >>> 011_25608trotz des strahlende Sonnenscheins ist Ostern sehr kalt, so dass die Spaziergänger  >>> 011_25609 | eine Familie sitzt mit ihren Kindern auf einer sonnigen Bank am Alsterufer Höhe Bellevue    >>> 011_26010 | die Binnenalster in der Abendsonne - im Vordergrund blüht eine japanische Zierkirsche / Kirschbaum   >>>

  

011_26012 |  Hamburger und Hamburgerinnen sitzen in der Frühlingssonne am Elbufer und geniessen den Sonnenschein; sie beobachten den Schiffsverkehr auf dem Fluss: Ein hochbeladener Containerriese fährt zu seinem Liegeplatz im Hamburger Hafen, wo die Container, die er an Bord hat, gelöscht werden. Danach nimmt das Schiff neue Fracht an Bord. ©www.fotograf-hamburg.de

011_26013 |  es ist schon lange Kult geworden, bei den ersten Sonnenstrahlen an der Strandperle am Elbufer zu sitzen und die Schiffe auf dem Fluss zu beobachten - an lauen Sommerabenden sitzen die Hamburgerinnen und Hamburger dicht gedrängt im Elbsand und auf den Steinen, trinken ihr Bier und geniessen die Aussicht auf den Hamburger Hafen.  ©www.fotograf-hamburg.de

011_26014 |  das Containerschiff CMA CGM CARMEN wird von Schleppern auf der Elbe gedreht, damit der Containerriese rückwärts in den Waltershofer Hafen, der ein Teil des Hamburger Hafen ist, einlaufen kann - am Containerterminal Burchardkai werden die Container an Land gebracht. Im Sand vom Elbstrand sitzen die Hamburger und Hamburgerinnen mit Kindern und geniessen die Szenerie. ©www.fotograf-hamburg.de

011_26015 |  die CMA CGM Carmen auf der Elbe vor der Strandperle - das riesige Schiff wendet auf der Elbe; das 2006 gebaute Containerschiff kann ca. 8500 Container an Bord nehmen; es hat eine Länge von ca. 330 m und eine Breite von ca. 42m. Im Hamburger Hafen wurden z.B. 2007 fast 10 Mio. TEU umgeschlagen, das sind ca. 140 Millionen Tonnen an Warenumschlag. ( TEU = Standardcontainer, Twenty feet Equivalent Unit ) ©www.fotograf-hamburg.de

011_26011 ein sonniger Frühlingstag in Hamburg - am Sonntagnachmittag sitzen  >>> 011_26012 Hamburger und Hamburgerinnen sitzen in der Frühlingssonne am Elbufer  >>> 011_26013 es ist schon lange Kult geworden, bei den ersten Sonnen- strahlen an der Strandperle am >>> 011_26014 das Containerschiff CMA CGM CARMEN wird von Schleppern auf der Elbe . >>> 011_26015 die CMA CGM Carmen auf der Elbe vor der Strandperle - das riesige Schiff wendet auf der Elbe; das >>>

  

011_26016 |  das 1994 gebaute Tankschiff Süllberg hat eine Länge von 90m und eine Breite von 12,50 - der Tanker hat eine von 3100 dwt ( dead wight tons ) und fährt unter der Flagge von Gibraltar. Im Hintergrund moderne Hamburger Architektur am Elbufer, das Dockland. Das schiffsähnliche Bürogebäude bei Hamburg Neumühlen wurde Anfang 2006 eingeweiht, der Entwurf für die preisgekrönte Architektur kommt aus dem Büro Bothe, Richter, Teherani.  Über dem Hausdach ist der Turm der 1738 erbauten Christianskirche in Hamburg Altona / Ottensen zu sehen. ©www.fotograf-hamburg.de

011_26017 |  am 1. Mai 2008 hat die NPD und andere Neonazis einen Aufmarsch durch den Hamburger Arbeiterviertel Barmbek geplant. Ein breites Bündnis gegen Rechts hat eine Gegendemonstration organisiert -  u.a. unter dem Motto " Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen." Auf dem Bild sammeln sich die Neonazis am Bahnhof Alte Wöhr - Polizisten in Kampfanzug mit Helm sichern den NPD Trupp.

011_26019 |  Demonstranten haben sich auf dem Rübenkamp auf die Fahrbahn gesetzt und versuchen mit einer gewaltfreien Strassenblockade den Marsch der Neonazis durch den Hamburger Stadtteil Barmbek aufzuhalten - sie halten die Hände hoch, um ihre Gewaltfreiheit zu demonstrieren.

011_26020 |  Der Wasserwerfer versucht die Strassenblockierer aus zwei Rohren mit einem Wasserstrahl von der Strasse zu treiben. Zunächst halten die Demonstranten dem hohen Druck der Wasserkanone stand.

011_26016 das 1994 gebaute Tankschiff Süllberg hat eine Länge von 90m und eine Breite von >>> 011_26017 am 1. Mai 2008 hat die NPD und andere Neonazis einen Aufmarsch durch den  >>> 011_26018 Wasserwerfereinsatz auf der Antinazi Demonstration in Hamburg Barmbek. Eine  >>> 011_26019 Demonstranten haben sich auf dem Rübenkamp auf die Fahrbahn gesetzt und versuchen >>> 011_26020 Der Wasserwerfer versucht die Strassenblockierer aus zwei Rohren mit einem Wasserstrahl von der >>>

  

011_26021 |  Das Osterstrassenfest in Hamburg Eimsbüttel eröffnet meistens die Saison der Hamburger Strassenfeste und Stadtteilfeste. Bis zu 500 000 Besucher soll das beliebte Hamburger Event haben, das über zwei Tage an der Eimsbüttler Einkaufsmeile Osterstrasse statt findet.

011_26022 |  Ein beliebter Bestandteil vom Fest auf der Osterstrasse ist der gut besuchte Flohmarkt, der zumeist von Anwohnern genutzt wird, um Kleidung, Trödel und andere Gegenstände zu verkaufen - um den Preis zu feilschen gehört zu einem guten Handel auf dem Trödelmarkt.  ©www.christoph-bellin.de

011_26023 |  EAuch die Kinder haben ihren Spass auf dem Osterstrassenfest im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. Ein bunt bemaltes Kettenkarussell wurde aufgestellt und die Kinder geniessen die Fahrt im Sonnenschein der Hambuger Frühlingsonne.  ©www.christoph-bellin.de

011_26024 |  hamburg Bilder hamburg ::  Schiffsparade historischer Boote beim 819. Hamburger Hafengeburtstag am 9. - 12. Mai, Pfingsten 2008- mehr als 250 Schiffe besuchten den Hafen von Hamburg anlässlich des grössten Hafenfests der Welt. Rechts der Dreimastpassagiersegler Thalassa, links der historische Eisbrecher Stettin (?), rechts davon die Barkentine Atlantis. Die Einlaufparade und die Auslaufparade der grossen und kleinen Schiffe auf der Elbe und im Hafen Hamburg sind die grösste Attraktion der Riesen-Party anlässlich des Geburtstags vom Hamburger Hafen.  ©www.christoph-bellin.de

011_26026 |  Auslaufparade zum Ende des 819. Hamburger Hafengeburtstags Pfingsten 2008 - im Vordergrund das Bugspriet des 1903 in Emden gebauten ehem. Heringslogger OBAN, das jetzt als Charterschiff auf Ost- und Nordsee fährt. Rechts der Dreimastpassagiersegler Thalassa, links unter Dampf die ehem. Senatsbarkasse Schaarhörnen - das historische Dampfschiff wurde 1908 für den Hamburger Senat gebaut und ist jetzt ein Museumsschiff.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26021 Das Osterstrassenfest in Hamburg Eimsbüttel eröffnet die Saison der Hamburger >>> 011_26022 Ein beliebter Bestandteil vom Fest auf der Osterstrasse ist der gut  >>> 011_26023 Auch die Kinder haben ihren Spass auf dem Osterstrassenfest im   >>> 011_26024 Schiffsparade historischer Boote beim 819. Hamburger Hafengeburtstag >>> 011_26026 Auslaufparade zum Ende des 819. Hamburger Hafengeburtstags Pfingsten   >>>

  

011_26027 |  bilder vom Hamburger Hafengeburtgstag - Kadetten des russischen Segelschulschiffs MIR klettern zum Hamburger Hafengeburtstag mit Besuchern des Grossseglers in die Takelage, um diese sicher zu dem ersten Ausguck / Plattform zu begleiten. Das 1987 gebaute Vollschiff gilt als eines der grössten und schnellsten Segelschiffe der Welt - es hat eine Länge von  110m und eine Breite von 14m.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26028 |  KajakfahrterInnen kommen von der Süderelbe / Köhlbrand und fahren mit ihre Kajaks in die Elbe bei Neumühlen ein. Ein Schiff der Hamburger Hafenrundfahrt passiert die Paddler sehr nahe, die darauf warten durch die Wellen und der starken Strömung zur anderen Elbseite paddeln zu können.  Hinter der modernen Architektur des Bürogebäude Dockland am ehemaligen Ausrüstungskai vom Altonaer Hafen ist hoch oben die Christianskirche von Hamburg Altona zu erkennen.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26029 |  Ein Ruderboot, Vierer mit Steuermann, fährt durch ein Hafenbecken im Hamburger Hafen - am gegenüber liegenden Kai hat das Frachtschiff Everest Bay aus Monrovia fest gemacht.  ©www.christoph-bellin.de

011_26030 |  Der Schlepper BUGSIER 17 hat am Anleger in Hamburg Neumühlen fest gemacht; die dicken Tampen sind um die eisernen Poller am Steg gelegt. Gummireifen dienen als Fender und sollen den Stoss beim Anlegen abfedern. Im Hintergrund die moderne Architektur am Elbufer von Hamburg Neumühlen.   ©www.christoph-bellin.de

011_26031 |  Fotograie aus Hamburg /  Am Bug vom Schlepper MICHEL weht die Hamburg Fahne im Wind; das Schiff ist mit starken Tauen am Anleger festgemacht. Daneben liegt ein BUGSIER-Schiff, der Bug ist mit dickem Gummi gepolstert - auch so kann das ca. 3000 PS starke Arbeitsboot Schiffe sicher und unbeschadet in Position bringen. Im Hintergrund die moderne Glasarchitektur an der Uferpromenade von Hamburg Neumühlen.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26027 Kadetten des russischen Segelschulschiffs MIR klettern zum Hamburger   >>> 011_26028 Kajakfahrer kommen von der Süderelbe / Köhlbrand und fahren mit   >>> 011_26029 Ein Ruderboot, Vierer mit Steuermann, fährt durch ein Hafenbecken im Hamburger  >>> 011_26030 Der Schlepper BUGSIER 17 hat am Anleger in Hamburg Neumühlen fest gemacht;    >>> 011_26031 Am Bug vom Schlepper MICHEL weht die Hamburg Fahne im Wind; das Schiff ist mit starken    >>>

  

011_26032 |  Die Schlepper WILHELMINE und FAIRPLY VI liegen an Anleger Neumühlen und warten auf grosse Frachtschiffe, die von den PS-starken Arbeitsbooten an ihren Liegeplatz im Hamburger Hafen gebracht werde. Die Schlepper sind mit einer dichten Reihe von Autoreifen bestückt, die das Schiff beim Bugsieren schützen sollen. Im Hintergrund Hamburgs neue Architektur in Neumühlen am Elbufer - die sogen. architektonische Perlenkette an der  Neumühlen Kaistrasse ist zum Wasser hin hochstehend, damit der untere Bereich der Bürogebäude vor Hochwasser der Elbe geschützt sind. Im Hintergrund Bäume an der Elbtreppe.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26033 |  Der Schlepper HANS bei einem Einsatz im Hamburger Hafen; das 26m lange Schiff ist mit einem 1740 PS starken Motor ausgerüstet. Das Heck des Schleppers ist mit einer dicken Gummileiste versehen, mit der das Passagierschiff vorsichtig zum Anlegen an den Kai gedrückt wird. Im Hintergrund das Hafenpanorama von Hamburg - ein grosser Frachter läuft ein.   ©www.christoph-bellin.de

011_26034 |  Das Containerschiff HELGALAND verlässt den Hamburger Hafen - es hat gute Fahrt drauf; am Wulstbug des Container-Feeders ist die weisse Gischt zu sehen. An Deck des Frachters sind Container der unterschiedlichen Reedereien gelagert. Im Hintergrund das grüne Hamburg Blankenese mit seinen Häusern am Süllberg.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26035 |  Abendstimmung an der Elbe beim Hamburger Fährhaus Zollenspieker - die Elbfähre fährt zur anderen Elbseite nach Hopte, das zum Bundesland Niedersachsen gehört. Touristen sitzen auf Bänken und blicken aufs Wasser - eine hungrige Möwe frisst im Flug das Brot aus der Hand.  ©www.christoph-bellin.de

011_26036 |  Schiffsanleger am Museumshafen in Hamburg Oevelgoenne - die Hafenfähre ELBMEILE  in Fahrt mit Bugwelle; ds Fährschiff legt gleich am Ponton an. Das historische Wartehäuschen aus Holz ist Teil des Museumshafens, der sich hinter dem Anleger befindet. Im Hintergrund die historischen Häuser von Oevelgoenne.   ©www.christoph-bellin.de 

011_26032 Die Schlepper WILHELMINE und FAIRPLAY VI liegen an Anleger Neumühlen und   >>> 011_26033 Der Schlepper HANS bei einem Einsatz im Hamburger Hafen; das 26m lange Schiff   >>> 011_26034 Das Containerschiff HELGALAND verlässt den Hamburger Hafen - es hat gute Fahrt drauf >>> 011_26035 Abendstimmung an der Elbe beim Hamburger Fährhaus Zollenspieker - die Elbfähre >>> 011_26036 Schiffsanleger am Museumshafen in Hamburg Oevelgoenne - die Hafenfähre  >>>

  

011_26037 |  Hamburg Fotografie - Bilder aus dem Hamburger Hafen und von der Elbe -- Das Contaienrschiff HATSU COURAGE verlässt den Hamburger Hafen Richtung Nordsee - an Deck des Containerriesen sind die Container hoch gestapelt. Das mehr als 330m lange Schiff kann 8073 TEU / Standardcontainer an Bord nehmen. Das Frachtschiff passiert gerade den Süllberg von Hamburg Blankenese - lks. der Leuchtturm am Elbufer; das Richtfeuer eine Höhe von 41m.   ©www.christoph-bellin.de 

011_26038 |  Die Hamburger Landesflaggen wehen Wind - auf rotem Grund steht das Hamburger Wappenzeichen die Burg mit drei Türmen, Burgzinnen und geschlossenem Burgtor. Der mittlere Turm mit dem Kreuz auf der Turmspitze symbolisiert den mittelalterlichen Hamburger Dom, die beiden Türme mit den Sternen über den Turmzinnen sind Mariensterne, die an die Schutzpatroninnen der Stadt, Maria, erinnern sollen.   ©www.christoph-bellin.de

011_26039 |  Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die niedrig stehende Sonne scheint durch die Masten der historischen Segelschiffe im Hamburger Traditionsschiffhafen, der im Sandtorhafen eröffnet wurde. Tuckerboote und Festmacher fahren Richtung Elbe, eine Barkasse liegt unter Dampf, der in das Abendrot vom Hamburger Himmel steigt. Lks. die Baustelle Am Kaiserkai in der Hafencity, im Hintergrund Baukräne am Kaispeicher A, wo die Hamburger Elbphilharmonie entstehen soll.   ©www.christoph-bellin.de 

011_26040 |  Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die rote Abendsonne versinkt hinter den Hafenkränen. Ein Sportboot / Motorboot, ein Festmacherboot und eine Barkasse fahren Richtung Elbe.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26041 |  Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die die Ausleger der Kräne sind als Silhouette am roten Abendhimmel zu sehen. Im Vordergrund liegt das Trockendock der Hamburger Werft Blohm + Voss, Elbe 17, in das auch die grossen Kreuzfahrtschiffe wie Queen Mary 2 zur Reparatur oder Überholung eingedockt werden.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26037 Das Contaienrschiff HATSU COURAGE verlässt den Hamburger Hafen Richtung   >>> 011_26038 Die Hamburger Landesflaggen wehen Wind - auf rotem Grund steht das   >>> 011_26039 Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die niedrig stehende Sonne scheint durch  >>> 011_26040 Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die rote Abendsonne versinkt hinter    >>> 011_26041 Sonnenuntergang im Hamburger Hafen - die die Ausleger der Kräne sind als Silhouette am roten   >>>

  

011_26042 |  Abenddämmerung im  Hamburger Hafen - Krane stehen sind als Silhouette an Hamburgs Abendhimmel zu sehen. Hamburg-Touristen stehen auf der Aussichtsplattform in der Hafencity am Sandtorhafen und blicken auf die Elbe.  ©www.christoph-bellin.de 

011_26043 |  Ein rotes Finkenwerder Fischereiboot fischt vor den Hamburger Elbbrücken - lks. und re. des Fischerboots sind die Netze zu erkennen, die in das Elbwasser gesenkt werden. Auf den Elbbrücken ist ein Stau - Lastwagen stehen dicht an dicht zwischen dem Brückenbogen und Brückenpfeilern aus Eisen.   ©www.christoph-bellin.de 

41_656541 |  Eisgang auf der Elbe - Hafenfähren bahnen sich ihren Weg durch die Eisschollen auf dem Wasser im Hamburger Hafen. Ein Containerriese ist in den Hafen eingelaufen und wird von einem Schlepper rückwärts zu seinem Liegeplatz am Container Terminal Tollerort gezogen. Die Ausleger der Hafenkrane stecken sich in den dunstigen Winterhimmel Hamburgs.  ©www.fotograf-hamburg.de

41_656542 |  Dichte Eisschollen treiben auf dem Wasser der Elbe - ein Fähre bahnt sich ihren Weg durch das Treibeis zum Anleger, um Fahrgäste Richtung Landungsbrücken aufzunehmen. Das Fahrgastschiff der HADAG trägt den Namen ELBMEILE am Bug, der mit Eis bedeckt ist. Im Hintergrund am anderen Elbufer sind ein Containerlager und Krananlagen zu erkennen.  ©www.fotograf-hamburg.de 

41_656543 |  Die Wintersonne scheint auf die Eisschollen im Museumshafen in Hamburg Övelgönne; ein historisches Segelboot mit Bugsprit und Takelage überwintert dort. In dem Museumshafen können grosse historische Maschinenfahrzeugen wie z.B. der Eisbrecher Stettin oder Segelschiffe und Schwimmkräne besichtigt werden.  ©www.fotograf-hamburg.de 

011_26042 Abenddämmerung im  Hamburger Hafen - Krane stehen sind als Silhouette  >>> 011_26043 Ein rotes Finkenwerder Fischereiboot fischt vor den Hamburger Elbbrücke >>> 41_656541 Eisgang auf der Elbe - Hafenfähren bahnen sich ihren Weg durch die Eisschollen auf dem   >>> 41_656542 Dichte Eisschollen treiben auf dem Wasser der Elbe - ein Fähre bahnt sich ihren Weg durch >>> 41_656543 Die Wintersonne scheint auf die Eisschollen im Museumshafen in Hamburg Övelgönne;  >>>

  

41_656544 |  Die Cafes am Elbufer in Hamburg Oevelgönne sind bei häufig auch im Winter geöffnet - so ist es möglich in der Wintersonne am Museumshafen von Hamburg Oevelgoenne zu sitzen und auf das Eis der Elbe zu blicken. Im Hintergrund das ehemalige Kühlhaus von Hamburg Neumühlen, in dem jetzt Senioren leben, die in der Lage sind ab ca. 2000 EUR monatlich zu zahlen.  ©www.fotograf-hamburg.de

41_656545 |  Artischockenfeld in der Frühlingssonne, eine verblühte Blüte trägt die weissen Samen der Pflanze. Die Artischocke ist eine distelartige Kulturpflanze, die wegen ihrer essbaren Blütenstände angebaut wird. Das Blütengemüse muss als knospiger Blütenstand vor dem Aufblühen für den Verzehr geerntet werden. Von den Artischocken sind zumeist nur die unteren fleischigen Teile der Schuppenblätter und die Blütenböden essbar. Wird die Blütenknospe nicht rechtzeitig geerntet, blüht sie auf und trägt später ihre Flugsamen.  ©www.fotograf-hamburg.de 

41_656546 |  verblühte Blüte einer Artischocke mit Samen. Die Artischocke ist eine distelartige Kulturpflanze, die wegen ihrer essbaren Blütenstände angebaut wird. Das Blütengemüse muss als knospiger Blütenstand vor dem Aufblühen für den Verzehr geerntet werden. Von den Artischocken sind zumeist nur die unteren fleischigen Teile der Schuppenblätter und die Blütenböden essbar. Wird die Blütenknospe nicht rechtzeitig geerntet, blüht sie auf und trägt später ihre Flugsamen.  ©www.fotograf-hamburg.de

41_656547 |  Hamburg bei Nacht - Nachtaufnahme der Hamburger Sehenswürdigkeiten; das beleuchtete Chilehaus im Kontorhausviertel Hamburgs. Das expressionistische Bürogebäude wurde 1922 - 1924 in der Hamburger Innenstadt / Altstadt errichtet; der Architekt war  Fritz Höger; die Spitze des 10 stöckigen Gebäudes soll an einen Schiffsbug erinnern. Rechts im Hintergrund die St. Petrikirche, eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs.  ©www.fotograf-hamburg.de 

41_656548 |  Nachtaufnahme der Hamburger Sehenswürdigkeiten; das beleuchtete Chilehaus nachts. Das expressionistische Bürogebäude wurde 1922 - 1924 in Hamburgs Kontorhausviertel der ehemaligen Altstadt Hamburgs errichtet; der Architekt war  Fritz Höger; die Spitze des 10 stöckigen Gebäudes erinnert an einen Schiffsbug.  ©www.fotograf-hamburg.de 

41_656544 Die Cafes am Elbufer in Hamburg Oevelgönne sind bei häufig auch im Winter  >>> 41_656545 Artischockenfeld in der Frühlingssonne, eine verblühte Blüte trägt die weissen >>> 41_656546 verblühte Blüte einer Artischocke mit Samen. Die Artischocke ist eine distelartige >>> 41_656547 Hamburg bei Nacht - Nachtaufnahme der Hamburger Sehenswürdigkeiten; >>> 41_656548 Nachtaufnahme der Hamburger Sehenswürdig- keiten; das beleuchtete Chilehaus nachts.   >>>

  

41_656549 |  Nachtaufnahme vom Innenhof des beleuchteten Chilehaus, eine der Architektur - Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Vor dem Abriss der Hamburger Gängeviertel für den Bau des Kontorhausviertels befand sich an der Stelle des Chilehaus-Durchgangs die Fischerstwiete, die mit historischen Fachwerkhäusern bebaut war. Das expressionistische Kontorhaus Chilehaus wurde 1922 - 1924 errichtet; der Architekt war  Fritz Höger.  ©www.fotograf-hamburg.de

41_656550 |  Blick auf ein Bürogebäude im Hamburger Kontorhausviertel, eine der architektonischen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Hamburg. Der Messberghof (frühere Ballinhaus) wurde 1924 errichtet; die Architekten des Kontorhauses waren Hans und Oskar Gerson - das Klinkergebäude steht seit 1983 unter Denkmalschutz. Links ist ein Ausschnitt der Dachetagen vom Chilehaus zu erkennen. Im Vordergrund fährt eine Barkasse der Hamburger Hafenrundfahrt mit Touristen an Bord über den Zollkanal durch die Speicherstadt Hamburgs. ©www.fotograf-hamburg.de

044_85-5872 |  Der Containertransport ist aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise zurück gegangen. Durch die Überkapazitäten liegen leere Containerfeeder in der Hamburger Norderelbe auf Reede. Drei Frachter sind als Auflieger in der Flussmitte der Norderelbe an den Dalben vertäut. ©www.fotograf-hamburg.de 

044_86-5872 |  Heckansicht aufgelegter Containerfrachter auf der Hamburger Norderelbe, im Hintergrund die Hamburger Elbbrücken. Der Container Transport ist aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise stark zurück gegangen. Aus diesem Grund werden Frachtschiffe stillgelegt; bei einer "heissen" Stilllegung wird das Schiff nur für eine begrenzte Anzahl von Wochen deaktiviert -  dies geschieht mit einer kleinen Besatzung und kontinuierlicher Maschinenaktivität. So kann das Schiff in relativ kurzer Zeit wieder in Betrieb genommen werden. Bei einer "kalten" Stilllegung wird das Schiff für längere Zeit "vom Markt" genommen, eine Reaktivierung ist dann recht langwierig und kann bis zu drei Monaten dauern. ©www.fotograf-hamburg.de 

87-6814 |  Das Container Feeder Schiff ANTJE RUSS in voller Fahrt auf der Elbe, Gischt am Wulstbug des Frachters. Der Feeder  hat eine Länge von 118m und kann 650 TEU Container transportieren. ©www.fotograf-hamburg.de

41_656549 Nachtaufnahme vom Innenhof des beleuchteten Chilehaus, eine der Architektur >>> 41_656550 Blick auf ein Bürogebäude im Hamburger Kontorhausviertel, eine der >>> 044_85-5872 Der Container transport ist aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise zurück  >>> 044_86-5872 |  Heckansicht aufgelegter Containerfrachter auf der Hamburger Norderelbe, im >>> 87-6814 |  Das Container Feeder Schiff ANTJE RUSS in voller Fahrt auf der Elbe, Gischt am Wulstbug des Frachters >>>

  

88-7015 |  Der Frachter GRANDE AFRICA verlässt den Hamburger Hafen - das 214m lange und 32m breite Schiff passiert gerade die moderne Architektur des Bürogebäudes an der Elbe bei Hamburg Neumühlen. ©www.fotograf- hamburg.de 

89-8029 |  Das Containerschiff NYK Vesta ist hoch mit Containern beladen - ein Hafenschlepper unterstützt den Frachter bei der Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen. Die NYK VESTA hat eine Breite von 45,60m und eine Länge von 338m. Mit 8600 TEU voll beladen hat das Frachtschiff einen Tiefgang von 14,50m und kann bei einer Maschinenleistung von ca. 87000 PS 24,5 kn fahren. ©www.fotograf-hamburg.de 

90-8695 |  Hamburg-Bilder aus dem Bezirk Hamburg-Mitte, Stadtteil Wilhelmsburg Bäume am Ufer des Jaffe- Davids-Kanals - historische Architektur der Industrialisierung. Das Ufer des Kanals ist dicht mit Büschen und Bäumen bewachsen. Die Äste der Weiden hängen weit über das Wasser des Wilhelmsburger Industriekanals. Am Ufer des Wasserwegs steht typische Architektur der Industrialisierung in der Gründerzeit. ©www.fotograf- hamburg.de

91-9922 | Fotos aus dem Bezirk Hamburg-Mitte, Stadtteil Wilhelmsburg - Umzug Fest der Kulturen, Fährstrasse. Farbenprächtiger Umzug Fest der Kulturen - Tänzerinnen und Trommler führen den bunten Umzug durch Wilhelmsburg an. Im Hintergrund ein grünes Transparten vom interkulturellen Garten, der von seinen Betreibern am Veringkanal angelegt wurde. ©www.fotograf- hamburg.de 

92-0043 | Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen - Luftbild von der Veddel, Spreehafen, Hansahafen. Im Vordergrund hinter der Wilhelmsburger Brücke das Müggenburger Sperrwerk und die S-Bahnstation Veddel - ein roter S-Bahnzug steht an der Haltestelle. Die Backstein- Wohnhäuser auf der linken Bildseite gehören noch zum Stadtteil Veddel, dahinter beginnt Hamburg-Wilhelmsburg. Der Spreehafen im Bildzentrum und der Hansahafen lks. sind Teil des Stadtteils Kleiner Grasbrook. ©www.fotograf- hamburg.de 

88-7015  Der Frachter GRANDE AFRICA verlässt den Hamburger Hafen - das 214m lange  >>> 89-8029 Das Containerschiff NYK Vesta ist hoch mit Containern beladen >>> 90-8695  Hamburg-Bilder aus dem Bezirk Hamburg- Mitte, Stadtteil Wilhelmsburg, Bäume am Ufer >>> 91-9922 Fotos aus dem Bezirk Hamburg-Mitte, Stadtteil Wilhelms- burg - Umzug Fest der Kulturen, >>> 92-0043 Fotografien aus den Hamburger Stadtteilen - Luftbild von der Veddel, Spreehafen, Hansahafen. >>>

  

93-9604 | Bilder aus aus den Hamburger Stadtteilen - Schüler und Schülerinnen der Schule Slomanstieg können auf dem Wasser des Müggenburger Zollhafens das Segeln lernen. Die Kinder sitzen in den Optimistenjollen und tragen signalrote Schwimmwesten - am Ufer des Hafens ein Wohngebäude der Veddel. ©www.fotograf- hamburg.de 

94-21461 | Bilder aus aus den Hamburger Stadtteilen - Bergedorf. Die Ursprünge vom Bergedorfer Schloss wurde um 1220 angelegt, der jetzige Bau ab dem 15. Jh. entwickelt und seitdem mehrfach verändert. Die Anlage steht seit 1926 unter Denkmalschutz. Ab 1953 beinhaltet das historische Gebäude das Museum für Bergedorf und die Vierlande. Im Vordergrund sitzen vor dem Schloss Menschen am kleinen See, der durch die aufgestaute Bille entstanden ist - Touristen gehen in der Sonne im Schlosspark spazieren. ©www.fotograf- hamburg.de

95-21505 | Fotos aus dem Hamburger Bezirk Bergedorf - Nachtaufnahme Springbrunnen. Der gusseiserne Brunnen am Bergedorfer Kaiser Wilhelm Platz wird nach seinem Spender Carl Sievers auch Sievers Brunnen genannt. Die Anlage wurde 1888 von Sievers gestiftet; er damals war der Besitzer der Bergedorfer Wasserwerke, die sich bis 1899 in privatem Eigentum befanden.  Auf seiner Spitze steht eine Putte von der aus das Wasser schirmförmig nach unten fällt -  vier weitere Knaben sitzen unter dem kleinen Wasserbecken ©www.fotograf- hamburg.de

96-4382 | Die Queen Mary 2 verlässt den Hafen der Hansestadt Hamburg. Im Hintergrund der hohe Kirchturm des Hamburger Wahrzeichens, die St. Michaeliskirche. Die R.M.S. (Royal Mail Ship)  Queen Mary 2 (QM2) ist mit 148.528 BRZ eines der größten Passagierschiff der Welt. Das britische Kreuzfahrtschiff  hat eine Länge von 345 m und eine Breite von 45 m. Der Luxusliner bietet in 1310 Kabinen bis zu 2.620 Passagieren Platz und hat eine Besatzung von 1.253 Personen. Die Queen Mary 2 hat fünf Swimmingpools, einen Ballsaal, Golfanlage, Wintergarten, Sportzentrum, mit über 8.000 Büchern die größte Bibliothek auf See, den größten öffentlichen Saal (Restaurant Britannia), der über zwei Decks und die gesamte Schiffsbreite geht, acht weitere Restaurants, Fitness-Center, Planetarium, Kino, Theater. ©www.fotograf- hamburg.de 

97-4720 | Die Queen Mary 2 vor dem Hamburger Cruise Center am Chikagokai, dort wendet das 345 lange und 45m breite Kreuzfahrtschiff. Rechts die Baustelle mit den hohen Baukränen am Kaispeicher A, der zukünftigen Hamburger Elbphilharmonie. ©www.fotograf- hamburg.de 

93-9604 Bilder aus aus den Hamburger Stadtteilen - Schüler und Schülerinnen der Schule   >>> 94-21461 Bilder aus aus den Hamburger Stadtteilen - Bergedorf. Die Ursprünge vom Bergedorf >>> 95-21505 Fotos aus dem Hamburger Bezirk Bergedorf - Nachtaufnahme Springbrunnen. Der gusseiserne >>> 96-4382Die Queen Mary 2 verlässt den Hafen der Hansestadt Hamburg. Im Hintergrund der hohe >>> 97-4720Die Queen Mary 2 vor dem Hamburger Cruise Center am Chikagokai, dort wendet das 345  >>>

  

108_5054 | Dichtes Schneetreiben im Stadtpark von Hamburg-Winterhude. Ein Spaziergänger schiebt seine Kinderkarre durch den Schnee - im Hintergrund das massive Gebäude des Planetariums.

109_5164 | Grauer Winternachmittag im Hamburger Hafen - Touristen füttern Möwen an der Promenade - im Hintergrund der Uhrturm / Pegelturm der St. Pauli Landungsbrücken.

110_5304 | Baukräne ragen an der Baustelle der zukünftigen Elbphilharmonie in den blauen Winterhimmel. Eine Hafenfähre legt gerade vom Anleger Sandtor ab und fährt durch das dichte Treibeis Richtung St. Pauli Landungsbrücken.

111_5688 | Ein Schiffstau ist am Anleger Oevelgönne mit dicken Eis und Eiszapfen bedeckt. In der Hamburger Wintersonne fahren Elbfähren durch das Treibeis Richtung Finkenwerder. Im Hintergrund liegt die Mündung des Köhlbrandfleets / Süderelbe in die Elbe.

112_5837 | Ein Frachtschiff läuft in den Hamburger Hafen ein - das Wasser der Elbe ist mit Treibeis bedeckt. Die Abendsonne scheint auf die Hamburger Silhouette mit den unterschiedlich hohen Türmen. Rechts ein Kran am Schwimmdock der Hamburger Werft Bohm + Voss.

108_5054 Dichtes Schnee- treiben im Stadtpark von Hamburg-Winterhude. Ein Spaziergänger >>> 109_5164 Grauer Winter- nachmittag im Hamburger Hafen - Touristen füttern Möwen an >>> 110_5304Baukräne ragen an der Baustelle der zukünftigen Elbphilharmonie in den blauen  >>> 111_5688 Ein Schiffstau ist am Anleger Oevelgönne mit dicken Eis und Eiszapfen bedeckt. In der  >>> 112_5837Ein Frachtschiff läuft in den Hamburger Hafen ein - das Wasser der Elbe ist mit Treibeis bedeckt. Die. >>>
 m
^ oben ^
   
hamburger fotos bilder von Hamburg ::  Sonnenuntergang im Hamburger Hafen; an den St. Pauli Landungsbrücken liegt ein Grosssegler - im Hintergrund am gegenüber liegenden Elbufer die Werft Blohm + Voss, rechts weht die Hamburg Fahne im Wind. Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung? Wir haben Tausende von Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Bilder vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie individuelle Motive.

Christoph U. Bellin   FOTOGRAFIE   Wir fotografieren [Hamburg] für Sie! 
Mobil 0176 24 002 567   cb@fotograf-hamburg.de